Aktuelles



Einen Super Eindruck von Dortmund gibt das Aftermovie von der Evangelischen Kinder-und Jugendarbeit Wurzen (EKJ).


Danke an die EKJ und Gemeindepädagogen Fabian Hanspach, dass wir es hier verlinken durften!

Landesausschuss

Kongress und Kirchentag Sachsen

Bild: DEKT DORTMUND

Aktuelles


Teilnehmer-Reise zu den Christlichen Begegnungstagen in Graz/Österreich 3. bis 6. Juli 2020 

Von Angesicht zu Angesicht


Gern weisen wir auf dieses europäsiche Treffen hin! Anmeldung über die Männerarbeit

https://www.maennerarbeit-sachsen.de/programm/200702_Teilnehmer_Reise.html

 

Die Christlichen Begegnungsstage sind ein europäisches Ereignis mit Tradition! Nach dem Fall des „Eisernen Vorhangs“ haben Christinnen und Christen den evangelischen Kirchen aus Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik im Jahr 1991 erstmalig einen Ort des Austausches geschaffen und zur Begegnung ins Dreiländereck Ostsachsens eingeladen. Auch mehr als 25 Jahre nach dieser Initiative treffen sich protestantische Kirchen Mittel- und Osteuropas aller drei Jahre in einem jeweils anderen Land. 2020 laden die lutherische, die reformierte und die methodistische Kirche Österreichs, gemeinsam mit der katholischen Diözese Graz-Seckau, nach Graz ein.

Ein buntes Programm mit Gottesdiensten und Andachten, mit Workshops und thematischen Podien, mit Musik und Kultur erwartet die Besucher - im Mittelpunkt steht die Begegnung mit Christinnen und Christen aus vielen Ländern Mittel- und Osteuropas. 

Details zur Veranstaltung  www.face2face2020.at  (Achtung Anmeldung für die Gruppenfahrt über den Link oben!!)


Teilnehmer: Männer, Frauen, Familien

Leitung: Michael Seimer; Posaunenmission der EVLKS, weitere Partner der  Ev.-luth. Landeskirche Sachsens

Ort: Graz, 

Beitrag: 245,00 €; ggf. EZ-Zuschlag (auf Anfrage)

Leistung: An- und Abreise im Reisebus, Übernachtung mit Frühstück im Hotel, VP während der Veranstaltungstage (3.-5.07.), Stadtführung, Programm der Christlichen Begegnungstage   

Nicht im Preis enthalten: Abendessen Do./Stg.  Mittagessen Do./Stg./Mo.





3. Ökumenischer Kirchentag 2021 in Frankfurt/ M.


Von nun an steht der 3. Ökumenische Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main unter dem Leitwort „schaut hin“ (Mk 6,38). Präsidentin und Präsident des OEKT 2021 Bettina Limperg und Thomas Sternberg gaben dies heute gemeinsam mit Bischof Georg Bätzing vom gastgebenden Bistum Limburg sowie Kirchenpräsident Volker Jung von der gastgebenden Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) bekannt. Das Gemeinsame Präsidium des Ökumenischen Kirchentages hatte sich intensiv über den Grundgedanken des kommenden Großereignisses beraten und sich anschließend für dieses Bibelwort entschieden. Es wird nun inhaltlich richtungsweisend für die weiteren Planungen sein.

(Quelle: www.oekt.de)

Alle Informationen zum 3.OEKT finden Sie unter www.oekt.de .



Präsidialversammlung des DEKT hat gewählt
Am 24. und 25. Oktober 2019 hat die Präsidialversammlung in Frankfurt/ M. getagt und neue MItglieder gewählt. Darunter auch zwei sächsiche Vertreterinnen. Eva Brackelmann, Journalistin und Geschäftsführerin der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Sachsen e.V. (eaf), und Manja Erler, Religionspädagogin und Mitgied bei Kongress und Kirchentag Sachsen. 


Die Präsidialversammlung wertet den vergangenen Kirchentag aus, berät über inhaltliche Schwerpunkte und Strukturen für den folgenden und gibt Empfehlungen für dessen Losung. Sie wählt die Mitglieder des Präsidiums. Sie entscheidet über den Vorstand, der zuvor vom Präsidium vorgeschlagenen wird. Darüber hinaus nimmt sie die Zuwahlen zur Präsidialversammlung vor. Sie entscheidet außerdem über Änderungen der Kirchentagsordnung.

Zur Präsidialversammlung gehören rund 110 Personen. Zum einen sind dies die Mitglieder des Präsidiums, die Vorsitzenden oder andere ständige Vertreter*innen der Landesausschüsse sowie die Vorsitzenden der Ständigen Ausschüsse und Arbeitsgemeinschaften. Außerdem Vertreter*innen aus der inhaltlichen Arbeit der vergangenen zwei Kirchentage, Vertreter*innen kirchlicher Werke und Verbände und aus besonderen Gründen berufene Persönlichkeiten. (Quelle: kirchentag.de)



Oberlausitz Kirchentag am 13. Juni 2020 in Planung

Am Samstag den 13. Juni 2020 findet in Löbau der Oberlausitz-Kirchentag statt.

Das Motto lautet „Ich sehe was, was du nicht glaubst“. Das Motto ist angelehnt an die Jahreslosung 2020 aus dem Markusevangelium (Mk 9,24): „Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“.

Interessierte an der Mitgestaltung können sich beim Kirchenbezirk Löbau-Zittau noch bis Jahresende melden. 

Weitere Informationen zum Geplanten und das Formular für die anmeldung von Ständen finden Sie auf der Website des Kirchenbezirkes unter

http://www.kirchenbezirk-loebau-zittau.de/2-uncategorised/207-oberlausitzkirchentag-2020


Impressionen und Materialien des DEKT

All das finden Sie natürlich unter 

https://www.kirchentag.de/aktuell_2019/

Der Kirchentag hat viel Manuskripte von Bibelarbeiten und Beiträgen online gestellt:

https://www.kirchentag.de/index.php?id=17858


Viel Freude beim Stöbern!


Schlussgottesdienst in Dortmund
"Werft euer Vertrauen nicht weg"

Der Gottesdienst ist in der Mediathek des ZDF zu finden 

https://www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste/abschlussgottesdienst-100.html


Die Predigtim Stadion finden Sie zum Nachlesen hier

https://www.kirchentag.de/aktuell_2019/sonntag/predigt/


Die Predigt vom Westfalenpark finden Sie hier 

https://www.himmelsluke.de/logbuch/




3. Ökumenischer Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main


Der Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT) und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) haben am Freitag, dem 18. November 2016, die Einladung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und des Bistums Limburg nach Frankfurt angenommen.


Als Termin für den 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt wurden die Tage um das Fest Christi Himmelfahrt von Mittwoch, dem 12. Mai, bis Sonntag, den 16. Mai 2021, beschlossen.


Weiterlesen




Landesausschuss Kongress und Kirchentag in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.

Akzeptieren