Home

Landesausschuss

Kongress und Kirchentag Sachsen

Der Ökumenische Kirchentag geht neue Wege
  

Aufgrund der aktuellen Pandemielage und der damit verbundenen unsicheren Rahmenbedingungen im Mai 2021 wird das Format des 3. Ökumenischen Kirchentages in Frankfurt grundlegend geändert.

Unserer Verantwortung als christliche Plattform nehmen wir auch weiterhin mit ganzer Kraft wahr. Wir setzen verstärkt auf digitale Beteiligung und vernetzen Menschen in Frankfurt und über die Stadtgrenzen hinaus. Dafür wird nun ein stark fokussiertes Programm zu den großen Herausforderungen im kirchlichen und gesellschaftlichen Bereich entwickelt.

Wir werden das Netz unseres christlichen Glaubens und der Ökumene sichtbar machen. Alle sind eingeladen, den 3. ÖKT mitzuerleben und mitzugestalten - in Kirchengemeinden, im Verband oder im Freundeskreis.
(Quelle: oekt.de Pressemeldung vom 17.12.2020)


Aktuelle Informationen zum ÖKT unter Coronabedingungen gibt es hier: 

https://www.oekt.de/corona




Rückblick


Auch aus Sachsen haben Konfirmandinnen und Konfimanden, eine Gruppenfahrt von Kongress und Kirchentag, viele Mitwirkende und Helfer und natürlich Teilnehmende den Kirchentag 2019 om Dortmund erlebt. Hier einige Impressionen. Danke an Familie Krieg und T. Merkel für die Fotos!


Landesausschuss Kongress und Kirchentag in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.

Akzeptieren